Individual Page


Family
Marriage: Children:
  1. Person Not Viewable

  2. Person Not Viewable

  3. Person Not Viewable

  4. Person Not Viewable

  5. Person Not Viewable

  6. Person Not Viewable


Notes
a. Note:   ufs wird an 2.Stelle Albrecht Schaller als Hofbesitzer gef�uhrt mit einer ausf�uhrlichen Beschreibung seines Besitzes: Bauernhof, Stadel, Schupfen, Milchgruben, Stallung, Schweinstall, Brunnen, Backofen, Best�anderherberg mit Feuerstelle, Garten, Feldung, Paumen und Wi�flecklein mit 8 Morgen. Acker 12 Morgen am Heckeng�a�lein, Acker 8 Morgen am Heroldsberger Weg, Acker 8 Morgen an der Schoppershofer Stra�e. An G�ult waren j�ahrlich aufzubringen: 8 S�u und 4 Weizen Korn, S�u Gerste,120 Eier, 8 K�as oder 9 Pfennig f�ur einen.4 Herbsth�uhner 4 Fa�nachtsh�uhner und 2 Hennen zus�atzlich, wenn die Herberg belegt. (1589 hat diesen Zinnst oder Herberg bewohnet Georg Besoldt) Da die G�ult den Abgaben des Hans Zoll entspricht, handelt es sich um den selben Hof. Zum Schoppershof z�ahlten 1569 folgende Besitzer: Georg Apel (Hof 1), Albrecht Schaller, Lienhardt Besoldt (Hof 3 mit 6 S�u Korn und 6 Hennen, zus�atzlich 2 Hennen wenn die Best�anderherberg mit einer Mannschaft belegt). Hann� Ziegler Sohn des Erhardt Ziegler vom Weigelshof (oo Barbara) und Georg G�artner.
Note:   1569 wird der Schoppershof an Georg G�os�wein verkauft. Anl�asslich des Ka
b. Note:   hinter der Veste


RootsWeb.com is NOT responsible for the content of the GEDCOMs uploaded through the WorldConnect Program. The creator of each GEDCOM is solely responsible for its content.